Startseite | Kontakt | Impressum

Das Palazzo - Jetzt auch mit Kfw-Förderung

In einem Gespräch mit dem Landesamt für Denkmalschutz in München kamen die Architektin des Objekts Frau Dipl. Ing. Bettina Hennemann sowie die Eigentümerin Frau Dipl. Ing. Kerstin Bertz mit den zuständigen Mitarbeitern des Landesdenkmalamts überein, dass die Fenster des Objekts gegen neue Fenster der Schallschutzklasse 4 ausgetauscht werden dürfen. Damit erfüllt das Denkmalschutzobjekt „Palazzo am Tegernsee“ jetzt die Richtlinien des KfW-Förderprogramms „Energieeffizient Sanieren - KfW-Effizienzhaus (151)“.

Dipl. Ing. Kerstin Bertz: „Damit gibt es für unsere Kunden jetzt die Möglichkeit, von der KfW- Bank einen langfristigen zinsgünstigen Kredit zu bekommen. Die Zins-Konditionen liegen bei nur ca. 1 %. Unsere Finanzierungsspezialisten zeigen Ihnen gerne die neuen Fördermöglichkeiten und die damit verbundenen Vorteile auf.“

Lesen Sie hier alle Vorteile des KfW-Programms 151 im Überblick auf der offiziellen Internetpräsenz der KfW-Deutschland.
(Hier klicken!)

  copyright by www.power4-business.de [>>2014]